Bundeskanzler Scholz eröffnet Hannover Messe

Bundeskanzler Scholz eröffnet Hannover Messe

Wichtigste Industriemesse der Welt legt Schwerpunkt auf Künstliche Intelligenz, Wasserstofftechnik und klimaschonende Produktion.

Hannover (dpa / d.de) – In Hannover beginnt die weltgrößte Ausstellung für Maschinenbau und Elektrotechnik. Bundeskanzler Olaf Scholz und der Ministerpräsident des diesjährigen Partnerlandes Norwegen, Jonas Gahr Støre, hatten die 77. Hannover Messe mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen offiziell eröffnet. Unter dem Motto „Energizing a Sustainable Industry“ stellen rund 4.000 Unternehmen aus dem Maschinenbau, der Elektro- und Digitalindustrie sowie der Energiewirtschaft Lösungen für eine leistungsstarke und nachhaltige Industrie vor. Im Mittelpunkt der Industrieschau stehen Künstliche Intelligenz, klimaschonende Produktion, Lösungen für die Energiewende und Wasserstoff als Energieträger. Unter den Ausstellern aus 60 Ländern sind viele internationale Großkonzerne, aber auch Mittelständler und mehr als 300 Startups. Mehr als 500 Aussteller beschäftigen sich mit dem Thema Wasserstoff.